Forstsportplatz

Link


 

1930/31 wurde der Forstsportplatz errichtet aus dem Holz was damals gefällt werden musste wurden die Baracken errichtet. 1961 konnte ein neues Sportlerheim eingeweiht werden, dafür mussten die Sportler aber sehr kämpfen. Vorher mussten sie sich unter anderem an einem Bach waschen. 1980 bekam der Sportlatz einen Rasenplatz, der von einem neuen Teich bewässert wurde. 1985 bekamen die Sportler eine neue Baracke. Im Jahr  2001 begann man mit dem Bau eines neuen Sportlerheimes, das bald fertig gestellt wurde. Heute nutzt hauptsächlich die Sportgemeinschaft Weixdorf den Platz zum Fußball spielen oder das neue Sportlerheim zum Judotraining.