Dixiebahnhof

Plätze: 150

erste Aufführung: 15.11.2003

Link

 
 

Das alte Bahnhofsgebäude wurde 1917 erbaut, jedoch ab 1992 nicht mehr gebraucht. Seit dem 15.11.2003 wird es als Kulturzentrum des Dixiebahnhof Dresden e.V. genutzt. Hier finden verschiedenste Veranstaltungen mit Musikern, vor allem der Jazzmusik oder auch Diavorträge statt. Gern wird der Bahnhof auch für Betriebsfeiern oder andere Veranstaltungen genutzt. Auch Künstler und Fotografen können hier ihre Werke ausstellen. Natürlich verkehrt noch die Regionalbahn nach Königsbrück hinter dem Bahnhof an dem Haltepunkt Weixdorf Bad.